Progression vs. Varianz beim Sportwetten

Was du unbedingt über Progression und Varianz beim Wetten wissen musst

Zuerst muss einmal verstanden werden, was man unter einer Progression in Sportwetten versteht.

Es bedeutet folgendes:

Verliert man eine Wette, so ist diese Strategie der Progression so angelegt, dass man die nächste Wette mit einem höheren Einsatz spielen muss, um die Verluste der zuvor verlorenen Wette wieder hereinzuholen.

Das mag in der Theorie jetzt einleuchtet klingen, doch diese Strategie ist hoch riskant und es folgt nahezu immer zum Totalverlust. Es ist nur eine Frage der Zeit bis dies geschieht.

Wenn man Sportwetten verstanden hat weiß man, dass man für seine Wette immer einen Value benötigt, um langfristig in der Gewinnzone zu landen.

Dabei kann das Wort LANGFRISTIG nicht oft genug hervorgehoben werden.

Die nächsten Schritte für langfristigen Erfolg beim Sportwetten

Als nächsten Schritt braucht man eine Strategie, um diese „Langfristigkeit“ auch zu überleben, ohne dass man zuvor Pleite geht, um diesen oben beschriebenen Value auch generieren zu können.

Für das gibt es wie du schon weißt das Bankroll-Management, welches dir vorgibt deine Einsätze zu verwalten, um der sogenannten Varianz entgegenzuwirken und auch Downphasen zu überstehen.

Da beim Sportwetten nicht jede Wette gewonnen wird, sondern man mit 5-20% Yield rechnen kann, heißt das auch im Umkehrschluss, dass man sein Gesamtkapital zusammenhalten muss, da es immer wieder zu Up and Downs kommen wird.

Es kommt halt auf deine Märkte an, aber ein Downswing von 20 Einheiten ist keine Seltenheit und kommt immer wieder vor.

 Da diese Downswings völlig normal und Teil des Spiels sind, da es dies ja auch in die andere Richtung gibt, nämlich die sogenannten Upswings, muss man diesen Zeitraum mit seinem Kapital überstehen.

Wenn man weiß woher das Geld beim Wetten kommt, kann man auch objektiv die ganze Sachen angehen.

Mit der Strategie der Progression begeht man jedoch den fatalen Fehler zu viel von seinem Kapital zu riskieren, was unweigerlich früher oder später immer zum Totalverlust führen wird.

In nachfolgenden Video gehen wir näher auf diese Thematik ein und erklären dir warum diese Technik so gefährlich ist:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter

Das könnte dich auch interessieren: